Mitmachen
Artikel

SVP wird weiteres Vorgehen im Zusammenhang mit einer Regierungsratskandidatur prüfen

Die SVP nimmt vom Rücktritt von Regierungsrat Carlo Conti Kenntnis und bedankt sich beim Gesundheitsdirektor für die geleisteten Dienste für unseren Kanton. Mit Carlo Conti verliert die Basler Politik eine starke Stimme in Bern. Die SVP, als zweitstärkste Kraft im Kanton, wird sich eine Kandidatur für den vakanten Sitz überlegen und an der kommenden Vorstandssitzung das weitere Vorgehen definieren. 

Die SVP nimmt Kenntnis vom Rücktritt von Regierungsrat Carlo Conti und bedankt sich an dieser Stelle bei ihm für die für den Kanton geleisteten Dienste, insbesondere auch als Präsident der Gesundheitsdirektorenkonferenz.

Im Zusammenhang mit der Ersatzwahl hält die SVP ausdrücklich fest, dass sie als zweitstärkste Kraft im Kanton grundsätzlich Anspruch auf einen Sitz in der Regierung erhebt und eine mögliche Kandidatur gerechtfertigt wäre. Der Vorstand der SVP wird das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit einer möglichen Kandidatur und der Einsetzung einer Findungskommission an der kommenden Vorstandssitzung besprechen. Zudem wird der Vorstand im Zusammenhang mit einer allfälligen Kandidatur auch das Gespräch mit CVP, FDP und LDP suchen. 

Schweizerische Volkspartei Basel-Stadt

Für Rückfragen:
Nationalrat Dr. Sebastian Frehner, Parteipräsident: 079 620 71 04
Grossrat Eduard Rutschmann, Vizepräsident: 079 701 26 59

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP Basel-Stadt, 4000 Basel
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden