Mitmachen
Artikel

SVP fordert Senkung der Mehrwertabgabe auf Bundesniveau

Die SVP verlangt in ihrer Vernehmlassungsantwort zur Revision der Mehrwertabgabe eine Senkung auf das bundesrechtliche Minimum von 20%. Der heutige Abgabesatz von 50% ist viel zu hoch und ein Standortnachteil für den Kanton Basel-Stadt. Die vorgeschlagene Zweckerweiterung lehnt die SVP ab.

Die SVP Basel-Stadt lehnt die vom Bau- und Verkehrsdepartement vorlegte Vernehmlassung zur Revision der Mehrwertabgabe ab. Statt den Verwendungszweck massiv zu erweitern, sollte vielmehr eine Senkung der Mehrwertabgabe auf das vorgeschriebene Minimum von 20% (Bund) angestrebt werden. Der heutige Mehrwertabgabesatz von 50% ist im schweizweiten Vergleich absurd hoch und für den Kanton ein wirtschaftlicher Standortnachteil.

Die SVP verlangt daher eine Senkung auf 20%, damit Eigentümer künftig nicht mehr derart massiv belastet werden. Es soll für Grundstückbesitzer wieder vermehrt attraktiv sein, mit Umzonungen ein Gebiet weiterentwickeln zu können. Der heutige Satz ist investitionshemmend.

Die von der SVP verlange Senkung auf 20% würde auch die vom Departement angestrebte Zweckerweiterung verhindern. Diese Zweckerweiterung lehnt die SVP kategorisch ab. Neue Einsatzzwecke zu finden ist sinnlos und widerspricht der ursprünglichen Absicht der Mehrwertabgabe. Insbesondere die vorgesehene Quersubventionierung des Öffentlichen Verkehrs ist für die SVP keine Option, da damit einmal mehr unter anderem eine einseitige Privilegierung eines einzelnen Verkehrsträgers zu Lasten aller Verkehrsträger stattfinden soll.

Schweizerische Volkspartei Basel-Stadt

Für Rückfragen:
Nationalrat Dr. Sebastian Frehner, Parteipräsident              079 620 71 04
Grossrat Eduard Rutschmann, Vizepräsident                      079 701 26 59

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP Basel-Stadt, 4000 Basel
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden