Mitmachen
Artikel

SVP Basel-Stadt beschliesst NEIN-Parole zur Elisabethenstrasse

MEDIENMITTEILUNG DER SVP BASEL-STADT vom 30. Mai 2011

Der Vorstand der SVP Basel-Stadt hat einstimmig die Nein-Parole zum Grossratsbeschluss betreffend der Erneuerung Elisabethenstrasse beschlossen. Sie unterstützt damit das von den bürgerlichen Jungparteien und dem TCS lancierte Referendum und empfiehlt, am 19.06.11 ein NEIN einzulegen.

Die SVP Basel-Stadt empfiehlt den Stimmberechtigten, am 19.06.2011 die Erneuerung der Elisabethenstrasse in der beschlossenen Form abzulehnen. Die vorgeschlagene Lösung ist nicht praktikabel und hätte einen Verkehrskollaps zur Folge.

Eine Sperrung würde die ohnehin schon sehr stark genutzte Achse rund um den Aeschenplatz mit rund 3‘000 weiteren Fahrzeugen belasten. Die erwünschte Entlastung der Innenstadt, welche mit der Eröffnung der Nordtangente erreicht wurde, würde so wieder zunichte gemacht.

Sollten Sie Fragen zur Medienmitteilung haben, steht Ihnen der Präsident, Nationalrat Dr. Sebastian Frehner (079 620 71 04) gerne zur Verfügung.

Schweizerische Volkspartei Basel-Stadt

gez. NR Dr. iur. Sebastian Frehner                   gez. GR Alexander Gröflin
Präsident                                                            Beisitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP Basel-Stadt, 4000 Basel
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden