Mitmachen
Artikel

Rechnung 2009: Unakzeptable Aufwandsteigerung

Pressemitteilung der SVP Basel-Stadt vom 12. März 2010

Die SVP Basel-Stadt ist enttäuscht von der Rechnung 2009 des Regierungsrats. Der Aufwand ist um weitere CHF 78 Mio. angewachsen. Zudem gibt die Budgetierungspolitik des Regierungsrats zu Diskussionen Anlass. Die ungebremste Lust von Parlament und Regierungsrat zur Ausgabensteigerung und die gleichzeitige Möglichkeit zum Schuldenabbau lässt viel Raum für Steuersenkungen und eine Senkung der zulässigen Schuldenquote.

Die SVP ist enttäuscht über das schlechte Rechnungsergebnis für das Jahr 2009. Der Aufwand hat gegenüber dem Jahr 2008 (bereinigt um die Rückstellungen für die Pensionskasse) um CHF 78.2 Mio. zugenommen. Die Regierung ist also nach wie vor nicht gewillt, die Ausgaben in den Griff zu bekommen. Der Saldoüberschuss ist einzig und alleine auf die nach wie vor sehr hohen Einnahmen zurück zu führen und nicht etwa auf Budgetdisziplin, wie dies Regierungsrätin Herzog behauptet.

Sowieso gibt die Budgetierung des Regierungsrats zu reden: Gegen eine vorsichtige Budgetierung ist gar nicht zu sagen. Ein Budgetüberschuss von CHF über CHF 100 Mio. lässt sich aber nur durch eine ziemlich realitätsfremde Budgetierungspolitik erklären.

Trotz Mehrausgaben von rund CHF 78 Mio. können auch dieses Jahr knapp CHF 240 Mio. Schulden abgebaut werden. Diese Tatsache zeigt, dass noch sehr viel Spielraum für Steuersenkungen und eine Senkung der zulässigen Schuldenquote besteht. Eine Steuersenkungsinitiative hat die SVP bereits eingereicht. Und die zulässige Schuldenquote kann nach Meinung der SVP durchaus auch auf 6 Promille gesenkt werden, ohne dass der Handlungsspielraum des Regierungsrats eingeschränkt wird.

Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen der Präsident, Dr. Sebastian Frehner (079 620 71 04) gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse

Schweizerische Volkspartei Basel-Stadt

Gez. GR Dr. iur. Sebastian Frehner                                  Gez. Alexander Gröflin
Präsident                                                                            Beisitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP Basel-Stadt, 4000 Basel
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden