Mitmachen
Artikel

Kein bürgerliches 4er-Ticket bei Regierungsratswahlen 08: SVP bedauert Entscheid der «traditionellen» Bürgerlichen

Pressemitteilung der SVP Basel-Stadt vom 21. April 2008

Die SVP bedauert den Entscheid der «traditionellen» bürgerlichen Parteien, bei den Regierungsratswahlen auf eine gemeinsame 4er-Liste mit der SVP zu verzichten.

Vor mehr als zwei Jahren haben CVP, FDP, LDP und SVP beschlossen, bei Wahlen zusammen zu spannen und gemeinsame Listen aufzustellen (sog. Bürgerliche Allianz), um die rot-grüne Vorherrschaft im Kanton zu brechen. Seither arbeiteten die bürgerlichen Parteien bei Exekutiv-, Legislativ- und Richterwahlen zusammen.

Auch für die Grossrats- und Regierungsratswahlen vom kommenden Herbst war ursprünglich eine Zusammenarbeit aller bürgerlichen Parteien geplant, um den vierten Regierungsratssitz von den Linken zurück zu erobern.

Die SVP, als grösste bürgerliche Kraft, wird trotz der mangelnden Unterstützung durch CVP, FDP und LDP die Rückeroberung des bürgerlichen Sitzes anstreben. Die SVP ist aus zwei Gründen optimistisch, dieses Ziel zu erreichen: Erstens verfügt sie mit Patrick Hafner über einen ausserordentlich kompetenten Kandidaten. Und zweitens haben Regierungsratswahlen in anderen Kantonen gezeigt, dass die SVP nun auch bei Majorzwahlen gewinnt, wenn sie alleine antritt (siehe zuletzt Kanton Nidwalden).

Sollten Sie Fragen zu dieser Medienmitteilung haben, steht Ihnen der Pressesprecher und Vizepräsident Dr. Sebastian Frehner zur Verfügung (079 620 71 04).

Mit freundlichen Grüssen
Schweizerische Volkspartei Basel-Stadt

Gez. NR PD Dr. Jean Henri Dunant              Gez. GR Dr. Sebastian Frehner
Präsident                                                   Vizepräsident

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP Basel-Stadt, 4000 Basel
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden