Suchen
JSVP Basel-Stadt
Ansicht
SVP verlangt neuerliches Bewerbungsverfahren für die Ombudsstelle

 

Die SVP nimmt Kenntnis vom Rückzug der Kandidatur von Thomas Riedtmann für die Stelle als Ombudsmann des Kantons Basel-Stadt. Die SVP erwartet nun von der Wahlvorbereitungskommission die Neuausschreibung der Stelle des Ombudsmannes, wobei hierzu die Kandidatur von Frau Elisabeth Burger Bell unbedingt weiterhin berücksichtigt werden muss. Dies gelingt am idealsten über ein Assessment über ein unabhängiges Personalbüro. Die SVP ist dagegen, dass nun einfach das zweitplatzierte Duo ausgewählt werden soll – dies wäre der Kandidatin Burger Bell gegenüber unfair. 

 

Die SVP nimmt Kenntnis vom Rückzug der Kandidatur von Thomas Riedtmann für die Stelle als Ombudsmann des Kantons Basel-Stadt. Nach den entsprechenden Äusserungen von Parlamentarierinnen und Parlamentariern, namentlich auch von der SP-Fraktion, war dieser Schritt zu erwarten und ist nachvollziehbar. Die SVP wünscht Thomas Riedtmann auf seinem weiteren beruflichen Weg alles Gute und anerkennt diese Entscheidung mit grösster Hochachtung.

 

Die SVP erwartet nun, dass die Wahlvorbereitungskommission sich der Sache noch einmal neu annimmt und die Stelle neu ausschreibt. Dabei ist für die SVP zwingend, dass auch weiterhin Frau Elisabeth Burger Bell berücksichtigt bleiben muss, welche in den vergangenen Wochen seit Bekanntgabe des Vorschlages nicht umstritten war. Es wäre der Kandidatin gegenüber unfair, wenn nun einfach das in den Medien bereits kolportierte, allenfalls gar politisch zusammengesetzte, zweitplatzierte Duo ausgewählt werden würde. Mit Elisabeth Burger-Bell steht eine geeignete Kandidatin bereits zur Verfügung. Entsprechend ist für die zweite Hälfte der Stelle eine neue Person zu suchen. Idealerweise erfolgt die Ausschreibung über ein externes Personalbüro, welches mit dem Kandidaten ein Assessment durchzuführen hat.

 

Schweizerische Volkspartei Basel-Stadt

 

Für Rückfragen:

Lorenz Nägelin, Parteipräsident                               076 337 32 00

Grossrat Eduard Rutschmann, Vizepräsident          079 701 26 59


Newsletter
 
Quick-Links